Shopping Cart
Your Cart is Empty
Quantity:
Subtotal
Taxes
Shipping
Total
There was an error with PayPalClick here to try again
CelebrateThank you for your business!You should be receiving an order confirmation from Paypal shortly.Exit Shopping Cart

Das schreibt Spiegel-Online zum Autor:

Rüdiger Syring ist Dipl.-Psychologe, Baubiologe und Journalist. Über dreißig Jahre war er engagierter Sportreporter, Radio-Moderator und Chef vom Dienst beim Norddeutschen Rundfunk in Hamburg.

Seit seiner Pensionierung kümmert er sich um Menschen, die durch traumatische Erfahrungen belastet sind. Im Vordergrund steht dabei die Somatic Experiencing (SE)-Trauma-Arbeit als körperpsychotherapeutische Methode zur Bewusst-machung, Überwindung und Integration von Schock oder traumatischen Erlebnissen.

2003 gründete er das Institut für Umwelt & Bioenergetik. Dort widmet er sich dem ganzheitlichen Ansatz der Energie-Medizin, der Psychosomatik und den radionischen Heiltherapien.


Rüdiger Syring ist ein Freund klarer Worte. Er wendet sich gegen den heutigen Zeitgeist und gegen das Gros der Politiker, Lobbyisten und Journalisten, bei denen Verschweigen, Vertuschen und Verharmlosen Methode hat. In seinen Schriften und zahlreichen Büchern versucht er mit kritischen Beiträgen das Schweigen und die Ignoranz zu durchbrechen: durch Nachhaken und ständigem Hinterfragen.

 "Wissend gegen den Strom-Lesebuch für

Umdenker "

Verschweigen, vertuschen und verharmlosen hat Methode !

Oder wussten Sie, dass

  • 75 % aller Lebensmittel aus industrieller Fertigung stammen ?
  • jährlich 500 Unfälle bei Gefahrgut-Transporten auf bundesdeutschen Straßen registriert werden, die das Grundwasser verunreinigen ?
  • täglich weltweit 24.000 Menschen an Hunger sterben ?
  • lediglich jedes 3.000 ste Luftmolekül in der Atmosphäre ein CO2-Molekül ist ?
  • Was also soll die Kohlendioxid-Hysterie ?
  • im WCT-Schutt Sprengstoffreste gefunden wurden ?
  • aus Chemtrails tonnenweise Barium und Äthylen-Dibromid auf unsere Köpfe rieselt ?
  • jährlich 30.000 Tonnen Pflanzenschutzmittel auf bundesdeutschen Äckern und in Gewächshäusern versprüht werden ?
  • Energiesparlampen hochgiftiges Quecksilber enthalten und dennoch zwangsverordnet wurden ?

Spiegel-Online.de schreibt dazu:

" Der Journalist Rüdiger Syring liefert auf 384 Seiten einen Beitrag, die Vertuschungs- und Schweigerituale zu beenden. Emanzipiert und informiert schauen die Leser kritisch hinter die marode Fassade des Zeitgeistes und Syring nennt eine Vielzahl von Entartungen beim Namen. Das Buch hilft, moderne Mythen und Mainstreampropaganda der Lobbyisten zu durchschauen. Statt nur mahnend den Finger zu heben, findet der Leser praktische Tipps zum Gegensteuern und Umdenken."

„Wer zu den Quellen will, muss (wissend) gegen den Strom schwimmen.“ 

ISBN: 978-3-85251-905-0            Bestellung bei Amazon.de 21,90 €

"Reiseführer durch die Anderswelt"

Die Kunst des Sterbens

Auflösen von Ängsten und Tabus

Wir können den Tod nicht verhindern, doch wir können dafür sorgen, dass wir für den letzten Weg gut vorbereitet sind, ihn achtsam und würdevoll gehen und ihn damit wieder als einen Teil des Lebens sehen können, der keine Angst auslöst. Den Mut zu haben, dem Tod ins Gesicht zu sehen, mildert nicht nur unsere Angst, er macht auch unser Leben lebenswerter, kostbarer und glücklicher. Oder, wie Osho es beschreibt: Wir sterben immer wieder neu .

Bereits das Wort „Leben“ ist ohne den Tod undenkbar und umgekehrt. Der Tod wird auf diese Weise zur letzten großen Herausforderung des Lebens. Was geschieht wirklich, wenn ein Mensch stirbt ? Warum müssen wir überhaupt sterben ? Können wir wissen, ob es ein Leben nach dem Tode gibt ? Und wenn ja, wohin geht unsere Seele ? Und was geschieht mit jenen Verstorbenen, die an der irdischen Dimension „hängen bleiben“, weil sie über den Tod hinaus an der Materie festhalten ?


Dieses aktuelle Buch von Dipl.-Psychologe Rüdiger Syring ist Anleitung und Hilfe zugleich, Tabus zu entschlüsseln !

Verlag tredition Hamburg ISBN: 978-3-7482-3716-7-82-9

248 Seiten Preis: 16,99 Euro

Neuerscheinungen 2019

Auf Veränderung zu hoffen, ohne selbst etwas dafür zu tun,

ist wie am Bahnhof zustehen und auf ein Schiff zu warten. 

(Albert Einstein)

Das Klima wird gerettet, das Buschwindröschen, die Fledermäuse, selbst die gemeine Teichmuschel steht unter der besonderen Obhut der Artenschutz-verordnung von 1997. Und wo bleibt der Mensch? Ich behaupte apodiktisch:

Er bleibt über kurz oder lang auf der Strecke!

Ob nun verursacht durch menschliche Großversuche wie 5G-Funk, Burn-out, Tod auf Rezept, die künftige E-Mobilität oder denaturierten Industriefraß – es geht der Spezies Mensch tagtäglich zielführend und gesundheitsschädlich ans Eingemachte.

Rüdiger Syring bietet in diesem Buch praktische Orientierungshilfen, um gesund zu werden und es langfristig zu bleiben. Ob durch Mobilmachen der Abwehrkräfte, durch Entgiften- Entschlacken- Entsäuern des Körpers, durch Alternative Krebs-behandlung oder eine Gebrauchsanweisung für Gesundheitsignoranten.

„Die Kaputtmacher“ wurde auch geschrieben für all jene, die noch verträumt Politiker, Journalisten und Lobbyisten für Gutmenschen halten, weil sie Meister sind im Schönfärben und Vertuschen. Eine neue Art von Denken ist notwendig, wenn die Menschheit

 weiterleben will.

Aktuell ist es drei Minuten vor zwölf. Machen Sie sich selbst ein Bild! Dieses Buch holt das Böse und Verwerfliche ans Licht: Gier, Korruption, Macht und Vertuschungs-Rituale.

Zum Gegensteuern ist Selbstverantwortung angesagt, und weil das Buch keinen Anfang und kein Ende hat, können sie damit an jeder X- beliebigen Stelle anfangen. Sie werden garantiert fündig!

MJP Verlag Celle; www.mjp-verlag.de

ISBN: 978-3-948284-02-2                           Seiten 289

Preis: 13,50 € (Soft-Cover)          16,20 € (Hard-Cover)

Buchbestellung nur über: [email protected]

up-date für’s Gehirn

Leid & Chaos beginnen im Kopf

ISBN: 978-3-7482-3638-2 (tredition-Verlag Hamburg)

Preis: 15.- €

 Seiten: 329

Schon die alten Weisen wussten, dass kein Gedanke, kein Wunsch im Universum verloren geht. Aber jetzt verdummt die Menschheit. Kollektiv, als Spezies. Wir belasten unser Hirn nicht mehr. Wir haben das alltägliche Mitdenken abgegeben. An die digitalen Besserwisser und Psychopathen der Macht.

Ignoranz und Gewohnheiten machen das Leben leichter, lassen aber das Hirn schrumpfen. Will sich die Menschheit noch retten, müssen wir umdenken. Hirnforschungen zeigen uns, dass nur eine Minute negativen Denkens unser Immunsystem für ganze sechs Stunden schwächt. Darum lohnt es sich, über das Denken nachzudenken.

Dieses Buch holt das Kranke und Verwerfliche ans Licht: Gier, Korruption, Macht und Vertuschungs-Rituale. Und die Dekadenz, die Menschen verhungern lässt und willfährige Bürger zu buckligen und bäuchigen Vasallen verzwergen will. Sie können mitmachen oder gegensteuern. Durch ein up-date der neuronalen Netzwerke. Die Zeit ist reif für dieses Buch.

"Lernen oder Leiden - Wege aus der Opferrolle"

Neuerscheinung: März 2020

Weitere Angaben siehe:

Neues Buchprojekt

Aktuelle Neu-Erscheinung

Januar 2021

MJP-Verlag Celle

Aus dem Inhalt:

Viele unserer menschlichen Umgangsformen mussten wir ablegen - das Händeschütteln, das Berühren, das Umarmen, das Küssen und wir halten Abstand zu unseren Mitmenschen, als sei er ein Skorpion mit giftigen Stacheln, ein Ungeziefer oder ein Parasit.

Zogen wir unlängst noch fröhlich um die Häuser, so verhalten wir uns heute wie gehorsame Ameisen, die nur zum Proviantholen die Wohnung verlassen, dabei brav ihre Masken tragen, als stecke darunter ein Dämon mit narbigem Gesicht.

Tatsächlich kommt es vor, dass Passanten zu schreien beginnen, wenn sich einer ohne Mund-Nasen-Schutz-Bedeckung nähert, als hätten sie den Kopf einer Medusa erblickt.

Das Jahr 2020 zerstörte Deutschland noch stärker als die Asylflut 2015. Die Bevölkerung wurde in Panik versetzt, die Wirtschaft ab-gewürgt, die Demokratie eingefroren.

Diesem Ritt auf dünnem Eis widmet sich das neue Buch. Eine Schrift über Naive und Egoisten, über Gewinner und Verlierer einer gnadenlosen Pandemie. 

Dieses Buch ist nur erhältlich über Internet-Bestellung:

Insgesamt 332 Seiten;

Kosten: 20.- Euro